Featuregespräch mit Helmut Kopetzky

Männer im Mutterland
Nachkriegskinder auf der Couch
RBB / RB / SR / WDR / ORF 2006

Der Unbelehrbare
Warum Mackie Messer aus dem Fenster sprang
Eine Wendegeschichte
NDR 2010

Gespräch aufgenommen am 13.5.2013

Das Buch im Netz „Radiojahre – Vom linearen Zeitalter in die lineare Welt“ in der Printfassung  „Objektive Lügen, subjektive Wahrheit – Radio in der 1.Person“/ ‘Ich’ sagen lernen nach ’68/ Gespäche statt Interview/ als offenes Abenteuer/ – mit dem Dolmetscher von Mao Tse Tung/ wie man ein entspanntes Gesprächsklima schafft/ Zeit haben, Interesse zeigen/ ‘Die Wende’ in der DDR als Zeit der existentiellen Verunsicherung und Zeit in der den Menschen ‘das Herz auf der Zunge lag’/ ‘Ich sagen’ als Zeichen der Präsenz des Autors, der Authentizität, der Transparenz; Autor soll als Fragender hörbar sein, ev. auch als Irritierter/ 10% Eitelkeit/ Gedanklicher Aufbau und emotionale, dramturgische Kurve / der Autor als Konstrukteur

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht unter Featuregespräche

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Jahr für Jahr
Kategorien